Herzchakra öffnen - Mit der School of Heart

Eine Reise in die Geheimnisse und Kräfte des unbesiegbaren Herzens.

Herzchakra öffnen: Das Licht dieser Welt liegt in deinem Herzen

Braucht unser Herz wirklich Schutz?

Muss es sich immer wieder verschließen und öffnen?

Ist es dazu verdammt, das ständige Spiel von Vertrauen und Misstrauen, Groll und Vergeben oder Selbstliebe und Selbsthass immer wieder zu durchleben?

Ist der seltene Zustand großer Herzen, wie denen von Gandhi oder Mutter Theresa, für uns unerreichbar? Waren ihnen wichtige Geheimnisse des Herzens bekannt, die auch wir uns zu eigen machen könnten?

In dem transformativen Prozess dieser acht-monatigen School wirst Du:

Lernen, wie du dein Herz stets offen und erfüllt hältst. Denn das Herz selbst kann uns lehren, wie wir dies ohne Furcht tun können. Und ohne dem Drang nachzugeben, es zu verschließen oder eine Leere im Inneren zu spüren.
Lernen, dank der Liebe und des Mitgefühls in deinem Herzen, unbesiegbar und stark zu werden. Oft hat es den Anschein, als wäre Liebe ein Standpunkt der Schwäche im alltäglichen Leben. Doch das Herz zeigt uns, warum es tatsächlich der Weg in die stärkste Position von allen ist.
Die einzigartige Bedeutung des menschlichen Lebens erfahren, ohne das ein Zweifel am Sinn deiner einzigartigen Seele verbleibt.
Erkennen wie du auf aufrichtige Art und Weise deine Emotionen, wie Traurigkeit, Einsamkeit, Enttäuschung oder Angst vor Zurückweisung, Groll und Anhaftung heranreifen lassen kannst bis sie sich verwandeln können in Liebe, Mitgefühl, Vergebung, Akzeptanz, Vertrauen und Hingabe.
Für Gewöhnlich ist es kein Leichtes unser emotionales System tiefgreifend neu zu strukturieren. Manchmal haben wir sogar den Eindruck, es sei unmöglich. Doch unser Herzchakra bietet uns die Möglichkeit eines wahrhaftigen Reife-Prozesses.

Die Struktur: Die Schule des Herzens besteht aus drei Hauptteilen

Herzchakra öffnen - Geschichte

Die Welt des Herzchakras: Die kosmische Essenz des Herzens. Die Suche des Herzens. Die Entwicklungsstufen (Verschlossenheit/Offenheit, Leere/Fülle). Die Natur des emotionalen Zentrums. Ein Gesamtbild des Herzprinzips (in Geschichte, Wissenschaft, Mystizismus wie u.a. Yoga, Kabbalah und Christentum). Das Herzchakra im Verhältnis zu anderen Chakren. Das Herz als Dreh- und Angelpunkt für Motivation und Entscheidung. Das menschliche und das spirituelle Herz. Das hohe und das niedere Herz. Das Herz als Zentrum unmittelbaren Wissens. …Dies ist ein eher theoretischer Teil mit einigen Gedankenexperimenten.

Wie wir das Herzchakra ausbalancieren: Eine Anleitung dafür, das Herz immer offen zu halten. Wie eine Reifung unseres  emotionalen Zentrums vonstatten geht. Wie wir zutiefst vergeben und auch uns vergeben wird. Wie wir Stärke durch bedingungslose Liebe erfahren. Wie wir Traumata von Zurückweisung und Enttäuschung überwinden und lernen, wieder zu vertrauen. Wie wir Abhängigkeiten hinter uns lassen und uns selbst lieben lernen. Wie wir den Sinn unserer Seele entdecken und Sinnfindung als Therapie anwenden. Wie wir uns selbst und andere heilen können. Wie wir Hingabe und Gebet kultivieren. Wie wir unser Herz läutern und echte Intimität zulassen. Wir wir Schmerz erlauben da zu sein, um eine tiefe Herzöffnung zu erleben. …Dies ist der praktischste Teil der Schule. Hier geht es um erfahrbare Qualitäten und Herangehensweisen. Mit einem Analysebogen für Disbalancen.

Erwachtes Herzchakra

Höhere Potentiale des Herzchakras: Das universelle Herz. Liebe, jenseits des Selbst. Die Bedeutung der menschlichen Existenz. Der spirituelle Pfad des Herzens. Eine echte Erfahrung von Einheit. Der Weg des selbstlosen Dienstes. Göttliche Gnade. Die menschliche Seele. Berühmte Persönlichkeiten, die erstaunliche Herzensqualitäten zeigten. Historische Begebenheiten, welche das „Heldentum des Herzens“ veranschaulichen. Der Persönlichkeitstyp der Herz-Chakras. Das Herzchakra und der Kundalini-Prozess. Das Geheimnis des Christus-Bewusstseins. Die Verantwortung des Herzens. Das Herz als Schlüssel zu einer Transformation der Welt. …Dieser Teil wird auch einige praktische Übungen beinhalten. Ebenso einen Analysebogen zu „Bin ich ein Herzchakra-Typ“?

Erfahre, wie du das ultimative Potential deines Herzens in 7 Schritten ausschöpfen kannst:

1. Wochenende: Vorbereitung unserer Reise: Die Welt des Herzens kennenlernen.
Während dieses ersten wertvollen Wochenendes wirst du die „Anatomie“ des Herzens kennenlernen: Seine Natur und seine Struktur. Seine Fähigkeiten und Qualitäten. Seine Arten der Aktivität und Ebenen des Funktionierens.
3. Wochenende: Der zweite Schritt: Heile dein gebrochenes Herz und mache es wieder ganz.
Der zweite Schritt widmet sich der Heilung des Herzens und damit dem Erlernen des Umgangs mit Wurzelemotionen wie Abhängigkeit und Verlangen, Erwartung, Enttäuschung und Zurückweisung. Dies ist der Weg zu einem ganzen und emotional reifen Herzen.
5. Wochenende: Der vierte Schritt: Mache dein Herz unzerbrechlich. Lerne die Kraft der Verletzlichkeit kennen.
Der vierte Schritt ist es, dieser Verletzlichkeit als Quelle von Stärke und nicht Schwäche zu vertrauen. Du lernst, dass dein Herz keinen Schutz benötigt und erkennst seine furchtlose und heldenhafte Präsenz in dir.
7. Wochenende: Der sechste Schritt: Bewege dich von einer Leere des Herzens in Richtung der Fülle.
In diesem Schritt füllst du dein Herz mit Wissen, Bedeutung und Sinn. Du kannst dadurch dein Herz als Triebkraft in dir entdecken, die dich zur wahren Rolle und Bestimmung in deinem Leben führt.
2. Wochenende: Der erste Schritt: Lerne zu akzeptieren, zu vergeben und zu lieben. Wen? Deinen ersten und letzten wirklichen Partner: dich selbst.
Der erste Schritt auf dem Weg zur Heilung deines Herzens ist es, zu lernen, wie du den tatsächlich einzigen „Anderen“ in deinem Leben vollkommen umarmst und auf sanfte Weise Teil von dir sein lässt. Dieser erste Schritt ist auch notwendig, um wirklich empfangen und geben zu können.
4. Wochenende: Der dritte Schritt: Lerne, dein Herz nie wieder zu verschließen.
Der dritte Schritt dreht sich darum, aufzuhören dein Herz immer wieder zu Schließen und zu Öffnen. Wenn du die wahre Größe deines Herzens erkennst, wird es dir möglich, unabhängig von äußeren Umständen, dein Herz beständig offen, weich und liebevoll zu halten.
6. Wochenende: Der fünfte Schritt: Bewege dich von Isolation und Einsamkeit in Richtung Verschmelzung.
In diesem Schritt geht es darum, jedes Gefühl von Isolation und Einsamkeit, durch die Erweckung des Impulses der Verschmelzung, fallen zu lassen. Du entdeckst, dass der „Andere“ ein Tor ist, durch das du tiefgehende Intimität und Verbundenheit erfährst.
8. Wochenende: Siebter Schritt: Erwecke dein spirituelles Herz.
Der siebte und letzte Schritt ist es, zu erkennen, dass dein Herz ein universelles Herz ist. Dein Herzchakra öffnen: Du lernst dein Herz als einen spirituellen Pfad in Richtung Egoüberwindung und Christusbewusstsein kennen.

„Wie werde ich unterstützt?“

exklusive Mastermind Gruppe

24 Monate voller Online Zugang
Alle Wochenendseminare werden aufgezeichnet und für TeilnehmerInnen exklusiv zur verfügbar sein. Du kannst sie dir immer wieder anschauen, wann immer du willst, um deinen transformativen Prozess weiter zu vertiefen.
Herzchakra öffnen mit einzigartigen Übungen
Jeden Monat wirst du eine Auswahl neuer Übungen bekommen, um den Prozess des Erwachens eines Herzchakras optimal zu unterstützen.
Q&A Sessions
Jedes der 8 Wochenendseminare beinhaltet genug Raum um spezifische Fragen zu stellen, die direkt von Shai Tubali beantwortet werden. Die Antworten werden aufgezeichnet, sodass auch im Anschluss im Online-Mitgliederbereich jederzeit wieder darauf zugegriffen werden kann.
Exklusive Facebook Mastermind-Gruppe
Private und direkte Kommunikation mit Shai Tubalis Team
Austausch mit anderen TeilnehmerInnen
Austausch mit den anderen TeilnehmerInnen für ein maximales Vertiefen und gemeinsames Lernen

Über den Dozenten der School of Heart

Shai Tubali

Shai Tubali

Shai Tubali ist ein spiritueller Lehrer der in den letzten 16 Jahren tausende von Menschen in Seminaren, Vorlesungen, Kursen und Retreats in Europa, Israel und Indien auf dem spirituellen Weg begleitete. Er ist auch Autor von 21 Büchern in den Feldern der Philosophie, Psychologie, spiritueller Transformation und Selbstentwicklungsmethoden. Er hat mehrere Methoden für spirituelles Erwachen und Therapie entwickelt, unter ihnen die „White Light Expansion“ und „Power Psychology“. 

Shai definiert seine Lehre als eine der Sinnfindung, welche die universelle  Bestimmung des Menschen in ihrem Zentrum hat.

„Wie kann ich teilnehmen?“

Wo: Chiro-Yoga Centre, Drakestraße 42, 12205 Berlin und Online als Livestream und Online-Kurs
Termine:
11.-12. November 2017,
16.-17. Dezember 2017,
20.-21. Januar 2018
17.-18. Februar 2018
17.-18. März 2018
14.-15. April 2018
19.-20. Mai 2018
16.-17. Juni 2018
Zeit: Sa & So 10:30 – 18:30
Sprache: Die Unterrichtseinheiten der School sind auf englisch – Deutsche Übersetzung ist auf Wunsch möglich.
Videos/Streaming:
Alle Wochenenden werden mit einer HD Kamera aufgezeichnet. Über den Livestream kannst von überall teilnehmen oder die Videos später im Online-Mitgliederbereich anschauen.
Kosten: Die 8 monatige School mit 8 Wochenendseminaren, Online-Zugang zu den Kursinhalten und den einzigartigen Übungen um das Herzzentrum zu öffnen kostet 1.600 €

Eine Ratenzahlung in 3 oder 8 Raten ist auch möglich. Wer alles auf einmal bezahlt bekommt noch einmal 50 € Rabatt.

Ich möchte an der School of Heart teilnehmen >>

Was andere über Shai Tubali sagen

Für mich war und ist die Schule und die Zeit mit Shai eine tief bereichernde Erfahrung. Jeder wird so angenommen, wie er ist, für mich ein entscheidendes Kriterium für Wachstum und Entwicklung. Die Seminare mit Shai führen mich immer zu mir selbst zurück, vor allem dann, wenn ich vom Alltag zu sehr abgelenkt bin. Shai lässt mich Momente des Unerfahrbaren erfahren. Ich verdanke ihm viele Erkenntnisse, die ich “unterwegs” hatte. Danke Shai für dein Mitgefühl, deine Geduld und für deine Art zu lehren und zu führen. Danke Danke Danke

Susanne

In den letzten beiden Jahren habe ich viele von Shais Seminaren und Workshops besucht. Seine Lehren strahlen eine unglaubliche Klarheit aus und sie helfen mir sehr. Mein Verständnis und mein Wahrnehmungsvermögen haben sich auf vielen Ebenen gleichzeitig vertieft. Ich wurde selbst klarer. Shais Methoden und Lehren sind nicht nur für die Meditation nützlich, sondern auch für die Herausforderungen des Alltags. Es macht Spaß, jeden Tag einem bestimmten Chakra zu widmen und sich ihm liebevoll zuzuwenden. Shai selbst strahlt Freude, Wärme und Liebe aus und ich mag besonders seinen Humor. Ich bin sehr dankbar für alles – ich bleibe diesem wundervollen Weg treu und freue mich darauf, ihn weiterzugehen. Mit Liebe

Petra Möller

Ich empfehle Shais Lehren jedem, der daran interessiert ist, Spiritualität auf eine tiefe Weise zu verstehen. Der für mich wichtigste Aspekt ist seine Betonung darauf, dass man das Leben so annimmt, wie es ist. Und nicht spirituelle Lehren, wie ausgeklügelt sie auch sein mögen, dafür nutzt, um vor dem Leben wegzulaufen. Er hat die große Gabe, komplizierte Konzepte so zu erklären, dass sie für jeden verständlich sind, und schlägt dabei eine Brücke zwischen moderner Psychologie und spirituellen Lehren. Indem ich bei ihm gelernt habe, hat sich mein Leben in sehr vieler Hinsicht positiv verändert. Vor allem habe ich die Klarheit und Bestimmtheit gefunden, aktiv einem spirituellen Weg zu folgen - und nicht nur davon zu lesen oder darüber zu reden.

F. Fuchs

FAQ

Hier sind einige der Fragen die uns häufiger gestellt werden und dir dabei helfen können den Aufbau und die Inhalte der School besser zu verstehen:

Kann ich auch an einzelnen Modulen teilnehmen?

Die “School of Heart” ist als abgeschlossene Einheit konzipiert. Wir raten deshalb sehr zu einer Teilnahme am gesamten Kurs. So wird deine eigene Entwicklung bestmöglich unterstützt. Aber keine Sorge  – solltest du einmal nicht an einer Lektion teilnehmen können, stehen dir Videoaufzeichnungen und Übungen zu jeder Lektion zur Verfügung. Du bekommst außerdem freien Zugang zu allen Unterrichtsmaterialien für eine Dauer von zwei Jahren nach Kurs-Ende. Das heißt, dass dir das Material jederzeit zur Verfügung steht, wenn du üben oder eine Lektion wiederholen möchtest. Wir geben uns sehr viel Mühe, für dich die bestmögliche Lernumgebung zu schaffen. So gibt es auch eine Zusammenfassung von jeder einzelnen Lektion zum Durcharbeiten und Vertiefen.

Ich habe keinerlei Vorerfahrung mit den Chakren. Kann ich an der Schule teilnehmen?

Ja! Es ist keinerlei Vorerfahrung oder Fachkenntnis erforderlich. Die Lerninhalte sind darauf abgestimmt, deinen persönlichen Weg zu unterstützen und deine spirituelle Entwicklung zu beflügeln. Die Inhalte werden kristallklar vermittelt und sowohl Anfänger wie auch erfahrenen Teilnehmer profitieren sehr vom Chakrenwissen. Auch, wenn du bereits Vorkenntnisse hast, kann die Schule dein Verständnis bereichern und weiter vertiefen, da Shai Tubali ein auf diesem Gebiet einmaliger Experte ist.

Ich habe gesehen, dass die Teilnahme sowohl in Berlin als auch Online stattfindet - könntet Ihr das bitte genauer erklären?

Einige Teilnehmer kommen aus verschiedenen Teilen Deutschlands und Europas persönlich nach Berlin, um an der Schule teilzunehmen, andere sehen von zu Hause aus zu. Jeder kann für sich entscheiden, was für ihn am praktikabelsten und besten ist. Wir nutzen High-Tech-Materialen, um eine Umgebung für virtuelles Lernen zu schaffen, die interaktiv ist, zum Mitmachen einlädt, und Onlineteilnehmern ideale Bedingungen gewährleistet. Unsere interaktive Benutzeroberfläche ermöglicht dir, von zu Hause aus teilzunehmen und dich dabei so zu fühlen, als wärst du persönlich dabei. Zusehen und Mitmachen ist leicht und intuitiv und unser Support-Team steht jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Ist der Kurs als Einzel- oder Gruppenprozess ausgelegt? Muss ich Privates von mir preisgeben?

Die Schule ist als Einzelprozess ausgelegt, in dem es keine “Gruppendynamik” gibt. Du musst keine persönlichen Details preisgeben, wenn du das nicht möchtest. Wir erwarten für den bevorstehenden Kurs etwa 40-50 Teilnehmer aus Deutschland und Europa, gelegentlich sind auch Teilnehmer aus den USA und anderen Ländern dabei. Die Atmosphäre bei uns ist immer freundlich und herzlich und eine tolle Unterstützung für deine spirituellen Prozesse und deine Entwicklung. Das Alter der Teilnehmer geht von 20-80 Jahren, und in unserem Zentrum in Berlin erwartet dich eine warme und einladende Atmosphäre. Für alle, die Lust dazu haben gibt es sogar gemeinsame Mittagpausen mit leckeren vegane Mahlzeiten!

Wie sind die Zahlungsbedingungen - gibt es einen Studentenrabatt, und was ist, falls ich meine Teilnahme aus irgendwelchen Gründen stornieren muss?

Wir bieten zweierlei Rabatt an – einen Frühbucherrabatt und einen für die Bezahlung der kompletten Kursgebühr auf einmal. Die Zahlung kann in bis zu zehn Raten erfolgen. Genaue Angaben zur Rückerstattung findest du im Anmeldeformular.

Kann ich die Techniken und das Wissen der Schule im Anschluss nutzen? Erhalte ich ein Zertifikat für die Teilnahme?

Die Schule ist konzipiert, um dein Leben und deine spirituelle Entwicklung optimal zu unterstützen, dazu gehören auch Lern- und Übungsmaterial. Unser Schwerpunkt liegt jedoch nicht in der Ausbildung von Therapeuten, sondern auf deinem persönlichen Prozess. Du kannst die Inhalte gerne mit Menschen anwenden, die du gerne magst, wie z.B. Freunden und Verwandten oder mit Klienten in deiner Praxis. Am Ende des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

Folge der Reise in die Geheimnisse und Kräfte des unbesiegbaren Herzens!

Lerne wie du dein Herz für immer öffnest und verbinde dich neu, mit deiner wahren Natur. Das Licht dieser Welt liegt in deinem Herzen

Klicke hier um dich anzumelden: