Die Schule der Meditation

Eine Reise über acht Monate mit Shai Tubali, November 2019 – Juni 2020, Berlin

Was ist Meditation?

Studien zeigen was für ein wundervolles Geschenk Meditation für unsere gelebte Erfahrung und für unsere Fähigkeit erfolgreich den Alltag zu meistern, sein kann. Wahre Meditation ist keine Technik, die wir praktizieren, oder eine Übung, die wir machen, um entspannt zu sein.
Es ist eine Form der Kunst. Es ist ein Bewusstseinszustand und eine Art zu leben.

In dieser kommenden Schule der Meditation mit Shai Tubali wirst du die Möglichkeit haben zu lernen deine meditative Präsenz von Grund auf, auf eine tiefe und vielfältige Weise zu entwickeln.

Du wirst in der Lage sein zu sehen wie die Kunst der Meditation direkt mit der Kunst des Lebens verwoben ist.

Du hast Interesse daran im Verlauf der Schule der Meditation auch als Meditationslehrer*in zertifiziert zu werden?

Es ist das erste Mal, dass diese Option von Shai Tubali angeboten wird. Natürlich kannst du auch ohne die Zertifizierung an der Schule teilnehmen. Wenn du mehr über die Zertifizierung erfahren möchtest, kannst du das hier tun:

Seminar & Training
mit Shai Tubali

Sprachen: Englisch mit simultaner Übersetzung ins Deutsche

Wann (Vorläufige Termine):

23. – 24. November 2019
14. – 15. Dezember 2019
11. – 12. Januar 2020
8. – 9. Februar 2020
7. – 8. März 2020
4. – 5. April 2020
2. – 3. Mai 2020
13. – 14. Juni 2020

Uhrzeit: 10:30 – 18:30

Wo: Human Greatness Center, Drakestr 42, 12205, Berlin und online als livestream or Videoaufzeichnungen

Kosten:

  • € 1.650
  • Early bird bis 25.10.2019: € 1.550
  • Spezieller Preis für alle Teilnehmer*innen der Schule für echten Selbstausdruck: € 1.500
  • Als reiner Onlinekurs: € 1.400; Early bird bist zum 25.10.2019: € 1.350

Ob du gerade mit dem Meditieren anfängst oder es schon eine Weile praktizierst: Wenn du deine Augen schließt, werden wahrscheinlich viele Dinge passieren–außer Stille. Es ist das übliche, innere Chaos und häufig passiert nichts, was wirklich bleibt und dich innerlich verändert.

Die einzelnen Schritte des Programms folgen einem Leiter-Prinzip, welches wiederum auf den sieben Chakren basiert. Dadurch lernst du eingehend die verschieden Blickwinkel kennen, die es mit Bezug auf Meditation gibt, und übst dich gleichzeitig in Meditationen die ihren Ursprung in einer enormen Bandbreite von Traditionen haben.

In der Schule werden wir entdecken:

  • Warum sind unsere Gedanken immer so ruhelos? Und wie können wir in die unglaublichen und transformativen Geheimnisse der Meditation eindringen?
  • Wie kann man meditative Bewusstseinszustände immer weiter vertiefen?
  • Wie geht man mit Blockaden beim Meditieren um? Wie erreicht man einen Zustand der wirklichen und totalen Verschmelzung mit unserem höchsten Selbst?
  • Was ist die siebenstufige Leiter, welche tiefgehende Kapazitäten fürs Meditieren in dir freisetzen kann?
  • Wie können wir die Präsenz der Meditation in unseren Alltag integrieren?
  • Wie kann Meditation unser emotionales System, unseren Geist und unsere Art uns zu verhalten verwandeln?

Wie ist das Programm strukturiert?

Die Wochenenden mit Shai Tubali beinhalten Vorträge, angeleitete Meditationen und einzigartige Übungen in einem warmen und unterstützenden Umfeld. Es erlaubt allen Teilnehmer*innen – ob in persona in Berlin oder online – einen weitreichenden Prozess zu durchlaufen, basierend auf den individuellen Anfangspunkten, Erfahrungen und Fähigkeiten.

Die Wochenenden sind intensiv, und reich an Inhalten und Übungen, die eine komplette Erfahrung für Körper, Geist, Emotionen und Seele bedeuten.

Darauf folgen, von Monat zu Monat, geführte Meditationen für zuhause, welche täglich in einem speziellen Newsletter geschickt werden. Diese monatliche Routine hilft Teilnehmern den Prozess zu vertiefen und die Voraussetzungen für Transformation herzustellen.

Was werden wir lernen?

Achtsam mit Körperempfindungen zu arbeiten
Die Lebenskraft zu aktivieren und zu heben
Meditation mit Willenskraft
Meditation die Konzentration und Fokus trainiert
Wie das Herz aktiviert werden kann und Emotionen in Meditation transformiert werden können
Die Kraft von Mantren, Klängen und der Stimme
Meditationen, die mit Selbsterkundung und Beobachtung arbeiten
Meditationen in tiefer Stille und ohne physische Bewegung

Welche Arten von Meditations-Techniken werden wir lernen?

Was wir wollen ist die weite und glorreiche Welt der Meditation zu betreten. Wir wollen verschiedene Arten der Meditation ausprobieren, vom Buddhismus bis zum Hinduismus, von der Kabbala zu den Sufis, von dynamischen kundalini Meditationen bis zu spezifischen Meditationen entwickelt by Shai Tubali.

Die verschieden Traditionen erschaffen zusammen einen Regenbogen an nützlichen Ideen und Werkzeugen, und strukturieren gleichzeitig das Lernen, da sie jeweils ihr eigenes System bilden.

Wie ist die Schule strukturiert?

Die Schule ist wie eine Leiter aufgebaut, und führt uns auf einer intensiven Reise durch die sieben Zentren menschlichen Bewusstseins. Wir werden lernen was die besten Meditationsübungen für jede Ebene sind, und welche Perspektive auf die Meditation uns jedes Zentrum eröffnet.

Die Schule als solche ist sehr erfahrungsorientiert, und die Inhalte dienen dazu, dass du lernst:

  1. Wie man meditiert, wie man das Thema umfassend versteht und wie man es einfach macht. Wir werden lernen wie man tiefer und tiefer in die Meditation eindringt.
  2. Wie man die Übungen als Teil einer Routine in den Alltag integrieren kann, sodass sie Sprungbrett für Transformationen werden können und nicht nur Erfahrungen bleiben.

Wir haben ein Einführungswochenende, wo wir die Grundlagen der Meditation lernen werden, ihren Ursprung sowie verschieden Ansätze. Im Verlauf der nächsten sieben Wochenenden werden wir dann jedes Wochenende im einzelnen dazu verwenden ein Chakra und die dazugehörige Sichtweise und Meditationen zu entdecken und gründlich zu erforschen.

1. Zentrum

Wer werden Empfindungen beobachten, Achtsamkeit kennenlernen, Aufmerksamkeit in den Körper schicken und die Erfahrung machen was es heißt ein wahres Zuhause auf Erden zu haben.

2. Zentrum

Wir werden in die dynamische Meditation eintauchen und uns mit ihren vielfältigen Facetten bekanntmachen. Dies wird uns lehren wie wir in Tanz, Bewegung und Musik eindringen und in direkten Kontakt mit der Lebenskraft kommen können.

3. Zentrum

Wir werden Meditationen üben, die in Verbindung mit Willenskraft und Überwindung stehen. Der Schwerpunkt liegt hierbei darauf wie man durch Meditation Stärke, Fokus und Willenskraft aufbaut.

4. Zentrum

Das vierte Wochenende wird der tantrischen Meditation gewidmet werden, in Sinne des Herzens und seines Vermögens zu einigen und zu lieben. Wir werden mit den Eigenschaften des Herzen arbeiten und dem meditativen Potential unserer Emotionen.

5. Zentrum

Das fünfte Zentrum öffnet für uns ein Tor zu den Mantras und Tönen. Im Verlauf dieses Wochenendes werden wir unsere Meditations-Fähigkeiten durch das Medium der Musik und Stimmübungen entdecken und erweitern.

6. Zentrum

Das Zentrum des dritten Auges beschäftigt sich mit Selbsterforschung und Meditationen, die auf der Verbindung zwischen Körper und Geist basieren. Wir werden auch mit Fragen und Koans arbeiten.

7. Zentrum

Das Kronenzentrum hilft uns, uns zu öffnen für befreite Bewusstseinszustände und das Eintauchen in Samadhi Meditationen.

Werde von Shai Tubali zertifizierte*r Meditationslehrer*in

Die Zertifizierung gibt Dir:

  • Die Option, Meditationsstunden und Kurse für Einzelpersonen oder Gruppen zu leiten.
  • Die Fähigkeit, originale, von Shai entwickelte Meditationen anzuleiten, sowie alle Variationen bekannter Meditationen die wir in der Schule lernen werden.
  • Das Wissen, um ein Experte für Meditationszustände zu werden und die Fähigkeit, verschiedene Menschen in diese hineinzuführen. Du wirst ein tiefgreifendes Verständnis für energetische Prozesse, energetische Krisen entwickeln, sowie das Wissen, um Menschen entsprechend zu beraten.
  • Eine breite Palette von Meditationstechniken in einem neuen Kontext und das Wissen, wie jede Meditation für einen anderen Zweck verwendet werden kann; zu verstehen, was der Unterschied zwischen jeder von ihnen ist; und die Verbindung zu verstehen, die sie alle zu einem anderen Meditationszustand in Bezug auf die sieben Seinszentren haben.

Um ein von Shai Tubali unterschriebenes Zertifikat zu erhalten, musst Du:

  • An allen Schulwochenenden teilnehmen (persönlich oder online oder indem du dir Videos anschaust)
  • Einen kurzen monatlichen Bericht schreiben, der deine Lernerfahrung als einen Prozess in deiner Praxis beschreibt. Auf diese Weise können wir und auch du die Tiefenentwicklung deine meditativen Fähigkeiten miterleben.
  • Deinen eigenen detaillierten Vorschlag (am Ende des Trainings) für einen Meditationskurs vorzubereiten, den du unterrichten möchtest. Dies beinhaltet die zu lernenden, zu organisierenden und zu entwickelnden Materialien, die du selbst auswählst, aus einer Kombination verschiedener Aspekte. In diesem Angebot kannst du deine eigenen Gedankengänge hinter der Kurskonzeption vorstellen, die aus Deiner Sicht zu erwartenden Schwierigkeiten und den Umgang damit.
  • Als eine Alternative zu dieser Kurskonzeption kannst du auch ein Video aufnehmen, in welchem du eine Gruppe anleitest. Du solltest Testimonials von verschiedenen Teilnehmer*innen mit einbringen. Dies kann am Ende der Schule als Hausaufgabe eingereicht werden.

Über Shai Tubali

Shai Tubali ist führender Experte im Bereich der Selbstentwicklung und des Selbst-Empowerments. In seinen Texten und als Lehrer und Seminarleiter kombiniert er Psychologie, Philosophie, yogische Traditionen sowie östliche Ansätze und Übungen zu äußerst kraftvollen Prozessen innerer Transformation.

Seine zahlreichen Bücher sind in den letzten zwei Jahrzehnten in fünf verschiedenen Sprachen bei renommierten Verlagen erschienen, wobei die bekanntesten unter ihnen Preise in den USA und in Israel erhielten. Viele erreichten einen Bestsellerstatus und konnten Tausende auf ihrer inneren Reise mentaler, emotionaler und spiritueller Transformation inspirieren.

In den letzten 18 Jahren besuchten Tausende von Menschen seine Seminare, Ausbildungen, Kurse und Retreats, die er bislang in Europa, Indien und Israel anbot. Seine umfassende Erfahrung als Leiter eines Retreats macht es Dir möglich, einen behutsam abgestimmten und tiefgreifenden Transformationsprozess zu durchleben.

Nachdem sich ihm seit dem Alter von 23 Jahren das kosmische Bewusstsein mehr und mehr in direkter Weise offenbart hat, konnte er tausenden von Menschen in Israel Europa eine tiefere Erfahrung der versteckten Herzens- und Geistpotenziale vermitteln.

Als Yogi mit viel Übungspraxis und einem 18-jährigen Studium östlicher Schriften, insbesondere aus dem Bereich des Yoga, gilt Shai Tubali als einer der Experten in Europa auf dem Gebiet der Subtilkörper, insbesondere für die Weisheit des Chakrensystems.

Seine Schriften und Lehren beschränken sich indes nicht auf östliche Ansätze. Im Laufe der Zeit hat er zahlreiche bedeutsame Methoden entwickelt, die Meditation, Therapie und Selbst-Empowerment zu einem äußerst effektiven integralen Prozess verbinden. Die am weitesten verbreiteten Methoden – die „Ausdehnungsmethode“, die „Power-Psychologie“ und die „Chakra-Psychologie“ – wurden inzwischen von Psychologen und Psychotherapeuten in ganz Europa angewendet. Seine Erkenntnisse in die Funktionsweise unserer Psyche wurden von Psychologen und Wissenschaftlern als herausragend und innovativ gewürdigt.

Seit 2012 lebt Shai Tubali in Berlin, wo er das „Human Greatness Center“ leitet. In seinem Zentrum bietet er jährlich neben Ausbildungen auch Seminare, Trainings und Vorträge an, die alle online übertragen werden, sodass Menschen aus der ganzen Welt teilnehmen können. Zweimal im Jahr leitet er ein Stille-Retreat an.

Kosten & Registrierung:

Sprache: Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche

(vorläufige) Datum:

23. – 24. November 2019
14. – 15. Dezember 2019
11. – 12. Januar 2020
8. – 9. Februar 2020
7. – 8. März 2020
4. – 5. April 2020
2. – 3. Mai 2020
13. – 14. Juni 2020

Uhrzeit: 10:30-18:30

Wo: Human Greatness Center, Drakestr 42, 12205, Berlin und online als livestream oder Videoaufzeichnungen

Preise:

  • € 1.650
  • Early-Bird bis 25.10.2019: € 1.550
  • Spezieller Preis für alle Teilnehmer*innen der Schule für echten Selbstausdruck: € 1.500
  • Als reiner Onlinekurs: € 1.400; Early bird bis zum 25.10.2019: € 1.350

Der Ausbildungsplatz ist erst bei Überweisung, bzw. einer Anzahlung von 100 € verbindlich reserviert.

Mehr Informationen und Registrierung

Noga Müller, Tel. +49 173 184 55 59, noga@chiro-yoga.org

Bezahl-Optionen

Um per Überweisung zu zahlen nutzen Sie bitte folgende Informationen

Shay Tubaly

BIC: PBNKDEFF | IBAN: DE70 1001 0010 0076 3691 38

Um mit paypal zu bezahlen nutzen Sie bitte diese Adresse: shai.tubali@outlook.com

Wähle bitte aus, ob du live in Berlin teilnimmst oder Online
Live in BerlinOnline

Wähle gewünschte Zahlungsweise aus
EinmalzahlungIn 3 RatenIn 7 Raten

AGB's
Ich verstehe, dass mein Ausbildungsplatz erst mit der Überweisung bzw einer Anzahlung von 100 Euro verbindlich reserviert ist und erkenne die AGB an.

Hiermit stimme ich den AGB und Teilnahmebedingungen zu.

(Aktuell ist die Zahlung leider nur per Überweisung möglich. Nach abschicken deiner Buchungsanfrage wirst du eine Bestätigungsmail mit Rechnung und Zahlungsdetails von uns erhalten.)