Die Schule für echten Selbstausdruck

Befreie deine innere Stimme. Meistere deine Kommunikationsfähigkeiten.

Wie gut, glaubst du, dass du deine inneren Erfahrungen, Wünsche, Emotionen und Visionen mit der Welt teilen kannst? Hast du vielleicht das Gefühl, dass all dies in deinem Hals stecken bleibt und du nicht so recht weißt, wie du es auf eine Weise kommunizieren kannst, die dein Leben wirklich zu beeinflussen vermag und die Veränderungen herbeiführt, die du dir wünschst?

Wir leben in einer Zeit, in der du dich ganz neu erfinden musst und in der dein Ausdruck zwar intuitiv sein soll, er aber eher sehr verworren ist. Wie findest du also einen passenden Weg, um ausdrucksvoll, klar, effektiv und authentisch zu sein?

Spontan und dennoch gleichzeitig der Meister deines Selbst?

In dieser Schule werden wir den Prozess des Selbstausdrucks erwecken und dir zeigen, wie du endlich dein wahres Selbst auszudrücken vermagst. Wie du dich mit der inneren Stille verbindest und von dort aus mitteilst. Vielleicht zum ersten Mal wirklich in der Lage zu sein, dich vom Herzen aus mitzuteilen. Von deiner höchsten Intelligenz aus. Von deiner einzigartigen und individuellen Kraft. Von diesem Ort tiefer Stille, dessen Existenz ich mir sicher bin.

Lerne, wie du dir Gehör verschaffst und dich sichtbar machst ohne deine Natur zu verbiegen. So wirst du fähig, deine innersten Gefühle, deine Wahrheit, Visionen und Träume zu teilen. Verändere die Art und Weise wie du mit der Welt und Anderen kommunizierst. Ignoranz über die korrekte Form eines Dialoges verursacht so viele Konflikte und sogar Trennungen. So viele Schwierigkeiten könnten vermieden werden, wenn wir nur wüssten, richtig zu kommunizieren.

Erfahre die Leichtigkeit deiner Gedanken und Worte als natürlich, angenehm und leicht fließend wann immer du mit anderen sprichst. Nicht zuletzt ist Kommunikation eine Gelegenheit für die Tiefen von emotionaler, intellektueller, spiritueller und körperlicher Intimität.

Informationen

Datum:

2018: 24.-25.11 | 15.-16.12

2019: 12.-13.1 | 9.-10.2 | 16.-17.3 | 13.-14.4 | 11.-12.5 | 8.-9.6

Ort: Human Greatness Center, Drakestr. 42, 12205 Berlin und online als Livestream oder über Videos, aufgenommen in hoher Qualität

Zeit: 10:30-18:30

Sprache: Englisch mit deutscher Simultanübersetzung

Kosten: € 1.650 

Frühbucher-Preis bis zum 25.10.2018: € 1.550

Sonderpreis für alle Teilnehmer der vorherigen Schule des Herzens: € 1.500

Online-Teilnehmer: € 1.400 Frühbucher-Preis bis zum 25.10.2018: € 1.350

Ratenzahlung möglich

Im spannenden und interaktiven Prozess dieser Schule über acht Wochenenden wirst du folgendes entwickeln:

  • die Kapazität, deine Wahrheit authentisch zum Ausdruck zu bringen und deine Gedanken und Emotionen mitzuteilen
  • die Kapazität, deine Ideen in bisher ungekannter Klarheit fließen zu lassen
  • die Fähigkeit vom Herzen aus zu sprechen
  • die Kunst anderen zuzuhören und auf sie einzugehen
  • die Kapazität, deine Bedürfnisse und Gefühle mitzuteilen
  • die Fähigkeit, Harmonie und Verständnis in Beziehungen aufrecht zu erhalten
  • die Kunst der Kompromisse
  • das Verständnis darüber, wann und wie du Grenzen in Beziehungen setzt

Bist du dir über dein tief sitzendes Bedürfnis, Einheit mit anderen zu erleben, im Klaren? Eines der bedeutsamsten Bedürfnisse des Menschen ist es, Verbindungen mit anderen Mitmenschen zu schaffen. Der tiefste Wunsch dabei ist es, in einem wahrhaft intimen Austausch zu sein und echte Spontaneität zu erfahren. Wir wollen uns wohl fühlen und nicht selbst-zentriert sein, wenn wir mit anderen kommunizieren. Und hoffen dabei, die Schönheit des Ausdrucks ohne Einschränkungen zu verwirklichen.

Gesunder Selbstausdruck ist etwas, das wir lernen können. Und durch diese Selbstentwicklung lösen wir nicht nur dieses einengende Gefühl, das so viele von uns im Hals verspüren, sondern erschaffen auch von Grund auf die Art und Weise neu, in der wir unsere Realität und Beziehungen kreieren.

Im Verlaufe des Programmes wirst du folgendes üben:

  • wie du die tiefste Form der Intimität und sogar Einheit mit anderen über deine Art der Kommunikation erreichst
  • wie du Unterhaltungen und Konversation führst
  • wie du auf klare und präzise Weise schreibst und sprichst und damit deine Gefühle verständlich machst
  • wie du Konflikte lösen kannst aber dich auch mutig in konstruktive Debatten begibst
  • zu wissen, ‘wann’ es ‘was’ zu sagen gibt
  • wie du dich in Klarheit und Selbstbewusstsein mitteilst
  • wie du deinen Selbstausdruck genießen lernst

Lerne auf interaktive, ausdrucksstarke und kommunikative Weise!

In diesem Programm geht es ganz und gar um Ausdruck und die Fähigkeit, eine Brücke zwischen unseren inneren und äußeren Welten zu schlagen. In unseren einsichtsreichen Wochenenden wird es dementsprechend viel Gruppenarbeit und Partnerübungen geben. Es ist eine Reise, auf der du lernen wirst, auf Arten und Weisen zu sprechen und zu schreiben, die dir bisher unbekannt waren. Diese bestärkenden und dynamischen Gruppen-Interaktionen können eine tiefgreifende Transformation bewirken. Und können ein Sprungbrett in ein Leben voller liebender Beziehungen und kreativer Zusammenarbeit mit anderen sein, die sich auf authentische Weise manifestieren. Wir werden vor Ort lebensnahe Situationen und Kommunikation vor der Gruppe üben können.

Ihr könnt dabei persönlich vor Ort oder wenn das nicht möglich ist auch online teilnehmen, da das Programm in einer interaktiven Weise gestaltet ist, die auch eine ortsunabhängige Teilnahme ermöglicht.

Wahrer Selbstausdruck in 8 Schritten – Ablaufplan

Erstes Wochenende - Schritt 1

Vorstellung des Hals-Chakra, unserem Kommunikationszentrum

Das Hals-Chakra als unser Kommunikationszentrum ist die Brücke, die unsere innere Welt mit der äußeren verbindet. An diesem Wochenende wollen wir uns dieses feinstofflichen Prozesses zutiefst bewusst werden, um ihn schließlich meistern zu können. Wir lernen über den „Bearbeitungsprozess“ und das Sprechen sowie den Gebrauch unserer Stimme, fast so wie Neugeborene es tun. Wir fokussieren uns auf das ausgeglichene und unausgeglichene Kommunikationszentrum und beginnen mit vorbereitenden Übungen, die dieses Zentrum stimulieren werden.

Zweites Wochenende - Schritt 2

Unsere Bedürfnisse, Gefühle und Absichten (schamlos) zum Ausdruck bringen

Für viele von uns ist eine der schwierigsten Erfahrungen, zu versuchen die eigenen Bedürfnisse, Gefühle und Absichten auszudrücken. Und viel sozialer und psychologischer Scham begleitet dieses Thema. Üblicherweise fällt die Wahl dann entweder darauf, sie zu unterdrücken oder sie auf verwirrte Weise zum Ausdruck zu bringen. An diesem Wochenende werden wir uns dieser Scham stellen; herausfinden, wie wir dem Prozess vertrauen können und was eine angemessene Form des Ausdrucks für unsere Bedürfnisse und Wünsche ist. Wir betrachten auch die Art und Weise, auf die wir uns selbst präsentieren, unsere Geschichte erzählen und überempfindliche Ausdrucksformen ausgleichen. Da all dies auch das Thema der Selbst-Akzeptanz mit einschließt, widmen wir uns auch diesem wichtigen Thema, da es ein wichtiges Fundament für wahren Selbstausdruck darstellt.

Drittes Wochenende - Schritt 3

Angstfreier Ausdruck

Was bedeutet es, sich angstfrei auszudrücken? Denn wenn es darum geht, uns auszudrücken, spielt jede Menge Angst mit. Die Angst davor, was die anderen über uns denken und ob wir zurückgewiesen oder einfach nicht gemocht werden. Oftmals ist auch ein klares „Nein“ oder das Setzen von Grenzen nötig. Eine Vermeidung dessen, lässt uns of in der Wahrnehmung stecken bleiben, einfach nur „nette“ Menschen zu sein. An diesem Wochenende gehen wir in die Angst hinein, um sie anschließend eliminieren zu können. Weiterhin finden wir eine Ausdrucksform, die nicht von Angst beeinflusst wird. Dazu gehört auch, sich negativen Reaktionen der Leute von Angesicht zu Angesicht zustellen und Schüchternheit zu überwinden. Wir werden diese Spannung erkunden, zwischen dem Wunsch nach Echtheit und dem gleich starken Wunsch, andere zu erreichen oder sogar glücklich zu machen. In diesem Zusammenhang begreifen wir dann auch die wahre Bedeutung von Authentizität.

Viertes Wochenende - Schritt 4

Der Ausdruck und das Herz

Das Herz ist ein höchst elementarer Bestandteil von Ausdruck und Kommunikation. Es fügt unserem Ausdruck die richtige Motivation hinzu und formt so auch die Art, wie wir uns ausdrücken. Es ist auch das Element, das unsere Fähigkeit, unsere tiefste Wahrheit, Weisheit und unsere tiefsten Emotionen auszudrücken. In diesem Wochenende widmen wir uns der Kraft des Herzens, die es vermag unseren Ausdruck und die Verbindung zwischen Liebe und Kommunikation zu formen sowie seine Kraft, auch das Gleichgewicht zwischen angemessener Emotionalität und Über-Emotionalität zu beeinflussen. Letztendlich sind alle Inhalte dieser Schule davon geprägt, das Herz als Quelle des Ausdrucks einzuladen. In diesem Zusammenhang hier, werden wir verstehen warum und wie.

Fünftes Wochenende - Schritt 5

Ausdruck von Ideen, Einfüssen und Charisma

Wie können wir unsere Ideen, Gedanken, Überzeugungen und Glaubenssätze auf gute Weise in geschriebener, gesprochener oder anderer Form zum Ausdruck bringen? Wie erreichen wir den richtigen Grad an Charisma und Überzeugungskraft, während wir gleichzeitig einen hohen Grad an gewaltfreier Kommunikation aufrecht erhalten? Die Fähigkeit, unsere Vision in die richtigen Worte zu verpacken, die andere wirklich und nachhaltig beeinflussen kann, ist eine Kunst, die wir meistern sollten. Das beinhaltet die Erfahrung, auf eine Weise zu lehren oder zu unterrichten, die das Leben der Menschen wirklich zu ändern vermag.

Sechstes Wochenende - Schritt 6

Vision, Manifestation und Selbst-Erfüllung

Wie können wir eine Vision schaffen und ihr dann bis zu ihrer letztendlichen Verwirklichung folgen? Der Prozess der Manifestation ist für viele von uns kein leichter. Viele verheddern sich bereits zu Beginn oder irgendwo mittendrin. An diesem Wochenende lernen wir die Freude dabei kennen, unsere innere Welt sichtbar werden zu lassen und einen Traum Realität werden zu lassen. Mit anderen Worten, wie wir zu Schöpfern unserer Realität werden. Wir erforschen auch die Erfahrung der Selbst-Erfüllung an sich. Viel zu oft wird dies nämlich auf vielen Ebenen missverstanden und führt zu Anspannung uns Stress (zum Beispiel der Anspruch, originell, bekannt oder ein Anführer sein zu müssen).

Siebentes Wochenende - Schritt 7

Ausdruck, Stille und spirituelle Kraft

Spirituelle Kraft, Stille und Meditation sind sehr wichtige Elemente, die unseren Ausdruck formen und ihn sowohl authentisch als auch effektiv werden lassen. Hier erkunden wir die Verbindung zwischen Stille und Sprache sowie zwischen Meditation und Manifestation. Die Art, auf die Stille uns hilft, die richtigen Worte zu finden und Meditation uns mit einer Vision und der Kraft, sie umzusetzen, ausstattet. Sogar der Klang unserer Stimme findet in diesem Zusammenhang Berücksichtigung. Darüber hinaus, kommen wir in Kontakt mit höheren Formen des Ausdrucks – einem Ausdruck jenseits unserer selbst. Mit der Erfahrung, das Übertragungswerkzeug einer größeren Wahrheit, ein Botschafter und ein wahrhaft inspiriertes Wesen zu sein.

Achtes Wochenende - Schritt 8

Zuhören, Gespräch und erleuchtete Kommunikation

Unser letztes Wochenende dreht sich ganz um die tatsächliche Erfahrung von Gesprächen und zwischenmenschlichem Austausch. Es ist wichtig, uns ausdrücken zu können. Aber es ist nicht weniger wichtig, ist die sehr belohnende Erfahrung, in der Lage zu sein, auf wirklich konfliktbefreite und harmonische Weise in Austausch sein zu können. Wir lernen hier die Kunst des Zuhörens, der Empfänglichkeit und der erleuchteten Kommunikation. Wir kommen auch mit dem Gipfel an Intimität und Einheit in Berührung, den wir über ein vollkommenes Gespräch erreichen.

Der Leiter des Retreats: Shai Tubali

Shai Tubali ist führender Experte im Bereich der Selbstentwicklung und des Selbst-Empowerments. In seinen Texten und als Lehrer und Seminarleiter kombiniert er Psychologie, Philosophie, yogische Traditionen sowie östliche Ansätze und Übungen zu äußerst kraftvollen Prozessen innerer Transformation.

Seine zahlreichen Bücher sind in den letzten zwei Jahrzehnten in fünf verschiedenen Sprachen bei renommierten Verlagen erschienen, wobei die bekanntesten unter ihnen Preise in den USA und in Israel erhielten. Viele erreichten einen Bestsellerstatus und konnten Tausende auf ihrer inneren Reise mentaler, emotionaler und spiritueller Transformation inspirieren.

In den letzten 17 Jahren besuchten Tausende von Menschen seine Seminare, Ausbildungen, Kurse und Retreats, die er bislang in Europa, Indien und Israel anbot. Seine umfassende Erfahrung als Leiter eines Retreats macht es Dir möglich, einen behutsam abgestimmten und tiefgreifenden Transformationsprozess zu durchleben.

Nachdem sich ihm seit dem Alter von 23 Jahren das kosmische Bewusstsein mehr und mehr in direkter Weise offenbart hat, konnte er tausenden von Menschen in Israel Europa eine tiefere Erfahrung der versteckten Herzens- und Geistpotenziale vermitteln.

Als Yogi mit viel Übungspraxis und einem 18-jährigen Studium östlicher Schriften, insbesondere aus dem Bereich des Yoga, gilt Shai Tubali als einer der Experten in Europa auf dem Gebiet der Subtilkörper, insbesondere für die Weisheit des Chakrensystems.

Seine Schriften und Lehren beschränken sich indes nicht auf östliche Ansätze. Im Laufe der Zeit hat er zahlreiche bedeutsame Methoden entwickelt, die Meditation, Therapie und Selbst-Empowerment zu einem äußerst effektiven integralen Prozess verbinden. Die am weitesten verbreiteten Methoden – die „Ausdehnungsmethode“, die „Power-Psychologie“ und die „Chakra-Psychologie“ – wurden inzwischen von Psychologen und Psychotherapeuten in ganz Europa angewendet. Seine Erkenntnisse in die Funktionsweise unserer Psyche wurden von Psychologen und Wissenschaftlern als herausragend und innovativ gewürdigt.

Seit 2012 lebt Shai Tubali in Berlin, wo er das „Human Greatness Center“ leitet. In seinem Zentrum bietet er jährlich neben Ausbildungen auch Seminare, Trainings und Vorträge an, die alle online übertragen werden, sodass Menschen aus der ganzen Welt teilnehmen können. Zweimal im Jahr leitet er ein Stille-Retreat an.

Kosten:

Kosten: € 1.650 

Frühbucher-Preis bis zum 25.10.2018: € 1.550

Sonderpreis für alle Teilnehmer der vorherigen ‚Schule des Herzens‘: € 1.500

Online-Teilnehmer: € 1.400 Frühbucher-Preis – bis zum 25.10.2018: € 1.350

Ratenzahlung möglich

Unser Anmeldeverfahren ist einfach und freundlich. Bitte sende uns eine E-Mail oder rufe uns während unserer Bürozeiten an oder sende uns obiges Anmeldeformular zu.

Wir freuen uns darauf, von Dir zu hören!

Noga Müller | Organisatorin des Seminars

+49 157 316 81 740 | noga@chiro-yoga.org

Anmeldeformular

Wie bist du auf uns aufmerksam geworden? (Diese Angabe ist optional. Sie hilft uns unsere Arbeit zu verbessern. 🙂 )

(Aktuell ist die Zahlung leider nur per Überweisung möglich. Nach abschicken deiner Buchungsanfrage wirst du eine Bestätigungsmail mit Rechnung und Zahlungsdetails von uns erhalten.)