Wenn wir etwas über spirituelle Erleuchtung lernen wollen, wenden wir uns oft den Traditionen des Buddhismus, des yogischen Wissens, des Sufismus, der Kabbala oder des Christentums zu.

Selten ist uns bewusst, dass wir uns einfach einen der Geburtsorte der westlichen Kultur näher ansehen könnten: das antike Griechenland. Dort können wir unter den Philosophen Lehren finden, die tief, radikal und wirklich erstaunlich sind. Wichtig ist, dass in diesen Lehren häufig von Erleuchtung und dem Weg zur spirituellen Befreiung die Rede ist. In den Lehren Platons können wir Schätze spiritueller Anleitung und spiritueller Praxis finden, die die Kraft haben, unsere Erfahrung und unsere Wahrnehmung zu verändern.

Du bist zu einer Reihe von so genannten „Philosophiesatsangs“ eingeladen, d.h. zu Begegnungen, bei denen Praktiken, geführte Meditationen und andere Unterrichtselemente miteinander kombiniert werden, um eine erfahrungsorientierte Lernreise philosophischer Texte zu schaffen; Texte, die tatsächlich Texte der Befreiung sind.

Der Text, den wir gemeinsam erforschen werden, ist das „Phaedo“ von Platon. Es ist ein dramatischer Text in dem Sinne, dass er tatsächlich das letzte Gespräch zwischen Sokrates und seinen Schülern dokumentiert, kurz bevor er den giftigen Schierling trinkt, der ihn töten wird. Dieser Text lehrt uns über die Vorbereitung auf den Tod, den Akt der „Begegnung“ mit dem Tod und die Frage, was sich dahinter verbirgt. Er ist eine Reflexion über den Sinn des Lebens und unsere tiefste und wahrhaftigste Identität. Dieser Text spricht auch über den Sinn und Zweck der Philosophie sowie über die Mystik.

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die an der Kombination von Befreiung und Philosophie interessiert sind, und an diejenigen, die ein Faible für die alten Griechen und ihre Philosophen haben.

Wo:

Online

Termine 2020 (vorläufig):

  • 02.08.2020
  • 09.08.2020
  • 23.08.2020
  • 30.08.2020
  • 13.09.2020
  • 27.09.2020
  • 04.10.2020
  • 18.10.2020
  • 25.10.2020
  • 01.11.2020

Uhrzeit: 19:00-20:30

Sprache: Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche

Preis: auf Spendenbasis

Shai Tubali

Shai Tubali ist seit 2000 ein international anerkannter Redner, Autor und spiritueller Lehrer. Er hat sein Leben der Aufgabe gewidmet, anderen zu helfen, sich selbst auf allen Ebenen des Daseins zu verstehen und zu verwirklichen.

Jetzt hat er das neue internationale Human Greatness Center gegründet: ein Modell einer ganzheitlichen Lebensweise im Licht der Chakren, das auch die vielen therapeutischen und meditativen Methoden vorstellt, die er entwickelt hat. Sein Traum ist es, dieses Wissen vom integralen Leben in alternative Modelle des Schulsystems umzusetzen.

Wo:

Online

Vorläufige Termine 2020:

  • 02.08.2020
  • 09.08.2020
  • 23.08.2020
  • 30.08.2020
  • 13.09.2020
  • 27.09.2020
  • 04.10.2020
  • 18.10.2020
  • 25.10.2020
  • 01.11.2020

Uhrzeit: 19:00-20:30

Sprache: Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche

Preis: Auf Spendenbasis

Spenden an:

HGC Total Human gGmbH

Sparkasse Berlin
BIC:    BELADEBEXXX
IBAN: DE61 10050000 0190874392

Das von den Kursteilnehmern gespendete Geld wird für weitere Bücher verwendet, die wir auf dem Gebiet der Meditation, Philosophie und menschlichen Größe veröffentlichen möchten. Eure Spenden werden es uns ermöglichen, wunderbare Bücher für alle herauszugeben und zu veröffentlichen. Wir freuen uns, die Liebe zum Wissen auf diese Weise zu teilen.

    lease Choose if you want to participate live in Berlin or Online
    Live in BerlinOnline

    How did you find us? (This is optional. It helps us to improve our work. 🙂 )

    (Currently the payment is only possible by transfer. After sending your booking inquiry you will receive a confirmation mail with payment details from us.)